Support: +43 660 8400299 | hallo@gofoxbox.com | Zustellung in ganz Österreich

5 Tipps für den stressfreien Umzug

Wir haben für dich 5 tolle Tipps zusammengestellt, die Dir das Umziehen erleichtern.

#1: Organisiere dich

Wer organisiert ist, kann das Stresslevel eines Umzugs schon einmal kräftig reduzieren. Mit einer Checkliste behältst du die Übersicht und kannst deine Aufgaben leichter der Reihe nach erledigen.
Widme deinem Umzug volle Aufmerksamkeit und verschiebe andere Termine, so bekommst du alles schnell und stressfrei über die Bühne. Plane deinen Umzug rechtzeitig, dadurch kannst du böse Überraschungen, wie einen überteuerten Mietwagen oder fehlende Möbelpacker vermeiden.
Geh beim Packen systematisch vor und arbeite Raum für Raum. Fang also erst mit der Küche an, wenn das Schlafzimmer fix und fertig gepackt ist. So behältst du die Ordnung und weißt in deinem neuen Zuhause gleich, wo was hingehört.

#2: Miste aus, was du nicht mehr brauchst

Schaffe vor deinem Umzug Ordnung, das hilft Dir, wieder freier atmen zu können. Entsorge deinen alten Papierkram und komplett kaputte Sachen und reduziere die Kleider in deinem Kleiderschrank.
deine alte Kleider und Möbel, für die du keine Verwendung mehr hast, kannst du auf Seiten wie Willhaben und Shpock verkaufen. Oder du verschenkst oder spendest diese sogar, zum Beispiel auf Facebook (Wien verschenkt) oder bei Humana.
Ausmisten wird Dir helfen, dich zu organisieren und stellt sicher, dass du beim Einpacken deiner Umzugskisten nur das packst, was du in deiner neuen Wohnung auch wirklich benötigst.

#3: Vergiss nicht auf dich

Die vielen Aufgaben, die einen beim Umzug beschäftigen, können überwältigend sein. Gerade deswegen solltest du darauf achten, ab und zu eine Pause zu machen.
Wenn die Nerven blank liegen, atme einmal tief durch und ruh dich mit einer Tasse Tee aus. Vergiss nicht, dich trotz Umzugsstress gesund zu ernähren, und mache Sport, das hält dich fit und liefert Dir die nötige Energie.
Der GoFoxBox-Tipp: Mach Dir eine gute Umzugs-Playlist. Musik kann stressmindernd wirken und schafft gute Laune!

#4: Packe deine Sachen

Verwende GoFoxBox um Dir sowohl das Packen, als auch den Umzug zu erleichtern. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Umzugskarton hält die GoFoxBox mehr Gewicht aus, ist zudem auch umweltfreundlicher, wasserfest und leichter zu transportieren. Die Boxen können gestapelt werden und mit einem Rollwagen leicht von einem Ort zum anderen gebracht werden.
Achte darauf, eine separate Box mit deinen Wertsachen zu packen. In dieser kannst du zum Beispiel alle deine Dokumente, deine Bankunterlagen und deinen Schmuck verstauen, um diese sicher in deine neue Wohnung zu transportieren.
Um angekommen in deiner neuen Wohnung nicht ewig in deinem Umzugschaos kramen zu müssen, solltest du für den Umzugstag ein Notfalls-Kit zusammenstellen. In dieses kannst du die wichtigsten Dinge für deine erste Nacht in deinem neuen Heim verstauen, wie etwa deine Zahnbürste, deinen Pyjama, eine Rolle Klopapier und eine Flasche Wein um deinen Einzug zu feiern.
Achte generell darauf, alle deine Boxen zu etikettieren, damit du beim Auspacken schnell weißt, WO du WAS findest.

#5: Gemeinsam stressfreier Umziehen

Frage deine Freunde, ob diese Dir bei deinem Umzug helfen können. Das nimmt Dir den Stress und gibt Dir gleichzeitig die Möglichkeit, dich noch ein letztes Mal mit deinen Freunden (und deiner Famile) von deiner alten Wohnung zu verabschieden.
Natürlich ist Umziehen mit viel Arbeit verbunden, aber mit unseren Tipps wird Dir dein Umzug gleich um vieles leichter fallen. So ist ein guter Start in ein neues Kapitel deines Lebens garantiert.

2017-10-03T10:05:04+00:00